ASTREE

Ruelle de Bourg, 7
1003 Lausanne

t: 021 544 27 97
e: info@astree.ch

ASTREE

Wir setzen uns für die Würde und den Schutz der Opfer von Menschenhandel und Ausbeutung ein. Unser Ziel ist die Koordinierung der Opferbetreuung mit folgenden vier Schwerpunkten: Erkennung, Unterbringung, Betreuung und Verteidigung der Opfer.

Erkennung der Opfer

  • Niederschwellige Kontaktstellen mit Treffpunkten, Internetcafé und Beratungsstellungen für Migrantinnen
  • Informations- und Sensibilisierungsaktivitäten bezüglich Menschenhandel für das Partner-Netzwerk

Unterbringung

  • Notfallbetreuung für Opfer von Menschenhandel in einem Heim mit 6 bis 10 Plätzen und durchgehend anwesendem Personal
  • Ist die Einrichtung voll besetzt, werden die Opfer an Partnerheime weitergeleitet, wo sie in Empfang genommen und betreut werden

Versorgung und Unterstützung

  • Unterstützung der Opfer von der Bedenkzeit für die Einreichung einer Klage bis hin zur Umsetzung langfristiger Integrationslösungen
  • Begleitung der Opfer zu Gesundheitseinrichtungen, Sozialdiensten und den zuständigen Behörden oder auf der Suche nach einer Ausbildung, einer Arbeit oder entsprechenden Integrationsangeboten
  • Bewertung einer etwaigen Rückkehr in das Herkunftsland mit dem Opfer, Kooperation mit der Verteidigung, Unterstützung bei der Kommunikation und Dokumentation

Verteidigung, Kommunikation und Dokumentation

  • Verteidigung und Kommunikation in Zusammenarbeit mit den zuständigen nationalen und internationalen Behörden, um den Opfern einen möglichst umfassenden Schutz zu gewährleisten
  • Verwaltung einer elektronischen Datenbank, Verfassen regelmäßiger Mitteilungen und Jahresberichte

Öffnungszeiten

  • Ohne Termin: dienstags von 10:00 bis 12:00 Uhr; donnerstags von 13:00 bis 15:00 Uhr
  • Nach telefonischer Terminvereinbarung unter: 021 544 27 97

 

Mit der Unterstützung des Kantons Vaadt und der Schweizerischen Eidgenossenschaft

Traduction: Alexandra Villeminey (Translators without Borders)

 

 

German